Benutzerdefinierbare Bewegungszonen für akkubetriebene Geräte

Ring arbeitet kontinuierlich daran, dass Ihr Zuhause noch sicherer wird. Im Oktober 2020 haben wir mit der Bereitstellung einer neuen Funktion für benutzerdefinierbare Bewegungszonen bei akkubetriebenen Geräten begonnen. Benutzerdefinierbare Bewegungszonen gehören bereits seit einiger Zeit zu den Standardfunktionen für kabelgebundene Ring-Geräte, stehen jetzt aber auch Ring-Nutzern mit akkubetriebenen Geräten als Option zur Verfügung.

Mit benutzerdefinierbaren Bewegungszonen können Sie jetzt verschiedene Formen zeichnen, die im Vergleich zu anpassbaren Bewegungszonen dynamischer sind. Sie können bis zu drei verschiedene Bewegungszonen hinzufügen.

AMD_2.0_Eu_Version__1___2_.gif

Bevor Sie von anpassbaren Bewegungszonen zu benutzerdefinierbaren Bewegungszonen wechseln, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Sie können nur eine der beiden Funktionen für Bewegungszonen verwenden.
    • Wenn Sie zu benutzerdefinierbaren Bewegungszonen wechseln, können Sie nicht mehr zu den Einstellungen für anpassbare Bewegungszonen zurückkehren.
    • Gemeinsame Nutzer können die von Ihnen gewählten Bewegungszonen einsehen.
  • Sie benötigen die neueste Version der Ring-App, um zu benutzerdefinierbaren Bewegungszonen zu wechseln.
  • Wenn Sie zu benutzerdefinierbaren Bewegungszonen wechseln, müssen Sie mindestens eine Bewegungszone einrichten, um Benachrichtigungen von Ihrem Ring-Gerät zu erhalten.
      • Wenn Sie keine Zeit haben, eine Bewegungszone einzurichten, kann während der Einrichtung eine Standardzone hinzugefügt werden.

 

  •  
  • Default_motion_zone.png
  •  
  • Wenn Sie über verbundene Geräte verfügen, funktioniert das Gerät mit benutzerdefinierbaren Bewegungszonen erst dann als Teil der Sequenz der verbundenen Geräte, wenn mindestens eine Bewegungszone eingerichtet wurde oder Sie die Option für die Standardzone ausgewählt haben. 
  • Sie können die Bewegungszonen jederzeit ändern oder anpassen.
  • Wenn Sie über mehr als ein akkubetriebenes Gerät verfügen, müssen Sie die Bewegungseinstellungen auf jedem Gerät einzeln ändern.

Die Funktion für benutzerdefinierbare Bewegungszonen wird schrittweise für Ring-Nutzer eingeführt. Wenn Sie diesen Artikel lesen, steht Ihnen die Option zum Wechsel also möglicherweise noch nicht zur Verfügung.

Sobald die Funktion auf Ihrem Gerät verfügbar ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung im Bereich „Neue Funktionen“ Ihrer Ring-App, Sie sehen eine Ankündigung auf Ihrem Dashboard oder die Funktion wird als neue Option in den Bewegungseinstellungen angezeigt. Hier sehen Sie, wie Sie in der App auf jeden dieser Bereiche zugreifen können. 

Neue Funktionen

  • Tippen Sie auf die drei Balken links oben im Bildschirm.
  • Tippen Sie auf Neue Funktionen.
  • Scrollen Sie durch die Liste, um sich die neuen Optionen anzeigen zu lassen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Dashboard

Wenn Sie sich in der App anmelden, sehen Sie zuerst das Dashboard. Über die kleinen Kacheln im oberen Bereich, können Sie auf die verschiedenen Bereiche der Ring-App zugreifen. Dort sehen Sie möglicherweise eine Ankündigung für eine neue Funktion.

Hinweis: Sie können die Kachel nach links schieben und auf „Bearbeiten“ tippen, um die Reihenfolge der Kacheln anzupassen und sie zu sortieren.

Bewegungseinstellungen

  • Tippen Sie auf die drei Balken links oben im Bildschirm.
  • Tippen Sie auf Geräte.
  • Wählen Sie das akkubetriebene Gerät aus, das Sie anpassen möchten.
  • Sobald Ihnen auf dem Bildschirm ein Bild Ihres Geräts angezeigt wird, tippen Sie auf Bewegungseinstellungen.
  • Tippen Sie dann auf Bewegungszonen.
  • Tippen Sie auf Bewegungszonen bearbeiten und anschließend auf Weiter.

Verwenden Sie den Schieberegler, um die Bewegungsempfindlichkeit anzupassen.

Wenn Sie Ihre Bewegungszonen eingezeichnet und den Schieberegler für die Bewegungsempfindlichkeit angepasst haben, werden die Änderungen wirksam, sobald das Gerät das nächste Mal eine Bewegung erfasst. Um die Änderungen sofort zu aktivieren, bewegen Sie sich vor Ihrer Kamera, um ein Bewegungsereignis auszulösen.

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.