Anleitung zur Behebung von Audioproblemen

Wenn du beim Versuch, Live-Video zu verwenden, Audioprobleme mit deiner Ring-App oder einem Ring-Gerät hast, sollten dir die folgenden Schritte zur Problembehebung dabei helfen, dein Gerät und deine App wieder normal zu betreiben.

Erfahre, wie du die Audioaufnahme in der Ring-App deaktivierst.

Ton

Wenn du ein Audioproblem hast, versuche Folgendes:

  1. Überprüfe dein Mobilgerät, um sicherzustellen, dass die externe Lautstärkeregelung auf eine angemessene Lautstärke eingestellt ist.
    • Zusätzlich zur externen Lautstärkeregelung sind in den Geräteeinstellungen Audioregler verfügbar. 
      • Wenn du nicht weißt, wie du deine Geräteeinstellungen überprüfen kannst, suche online nach „Audioregler“ und dem Namen/Modell deines Geräts. 
  2. Stelle sicher, dass du die Gegensprechfunktion nutzt.
    • Vergewissere dich, dass das Mikrofonsymbol auf dem App-Bildschirm aktiviert ist.
    • Du kannst auch auf die grüne Schaltfläche tippen, um zu sprechen. 
  3. Wenn du über ein Ring Protect-Abonnement verfügst, überprüfe, ob du bei einer gespeicherten Aufzeichnung den Ton hören kannst.
    • Wenn du bei der gespeicherten Aufzeichnung keinen Ton hörst, überprüfe die externe Lautstärkeregelung und die Audioregler in den Geräteeinstellungen. 
    • Wenn du bei der gespeicherten Aufzeichnung den Ton hören kannst, mach mit dem nächsten Schritt der Problembehebung weiter.
  4. Wenn du gerade ein Telefongespräch führst, kann dies auf einigen Mobilgeräten zu Tonstörungen führen. Beende das Telefongespräch und starte Live-Video erneut.
  5. Deaktiviere die Bluetooth-Verbindung in den Geräteeinstellungen und starte Live-Video erneut. Bluetooth kann zu Audiostörungen führen.
  6. Schalte das Gerät 30 Sekunden lang aus, indem du entweder den Akku entfernst oder das Gerät vom Stromnetz trennst. Schalte das Gerät dann wieder ein und versuch es erneut.
  7. Wenn du alle diese Dinge überprüft hast und immer noch keinen Ton hören kannst, liegt das Problem höchstwahrscheinlich an deiner WLAN-Verbindung.
    • Wenn möglich, platziere das Gerät näher am Router, bzw. den Router näher am Gerät. 
      • Führe ein Testereignis durch und prüfe, ob du die Person am anderen Ende hören kannst, nachdem du das Gerät/den Router an einem anderen Ort aufgestellt hast.
    • Wenn das Problem auf eine schlechte WLAN-Verbindung zurückzuführen ist, kann ein WLAN-Verstärker wie der Ring Chime Pro eventuell helfen, das Problem zu beheben.

Überprüfe unter „Gerätestatus“ die Signalstärke deiner WLAN-Verbindung:

  1. Öffne die Ring-App.
  2. Tippe auf die drei Linien links oben.
  3. Tippe auf Geräte.
  4. Wähle das Gerät aus, das du überprüfen möchtest.
  5. Tippe auf Gerätestatus.
  6. Überprüfe die RSSI-WLAN-Signalstärke.
    • Klicke hier für weitere Informationen über den RSSI.
    • Wenn alles andere fehlschlägt, kannst du versuchen, dein Gerät zurückzusetzen. Suche dazu den großen schwarzen oder orangefarbenen Einrichtungsknopf am Gerät und halte ihn 20 Sekunden lang gedrückt.
    • WARNUNG: Dadurch wird dein Gerät zurückgesetzt und es muss erneut eingerichtet werden.

Live-Video

Stelle bei der Anzeige des Live-Videos sicher, dass deine Audioeinstellungen aktiviert sind. Über das Mikrofonsymbol kannst du sprechen und über das Lautsprechersymbol kannst du den Umgebungston hören. Wenn die Symbole aktiviert sind (Bild links), sind sie nicht mit einem Schrägstrich durchzogen. 

Live_View_Images_Activated_and_Inactivated.png

Das folgende Beispiel zeigt die Ansicht einer Ring-Türklingel in der Ring-App. Um die Gegensprechfunktion für die Kommunikation mit dem Zusteller zu aktivieren, musst du auf die grüne Schaltfläche tippen. Wenn du das Lautsprechersymbol unten rechts aktiviert hast, könntest du den Zusteller zwar hören, er dich aber nicht.  

unnamed.png

Sobald du die grüne Taste zum Sprechen aktiviert hast, wird sie nicht mehr auf dem Bildschirm angezeigt. Um das Gespräch zu beenden, tippe auf das rote Symbol. Wenn du über ein Ring Protect-Abonnement verfügst, siehst du innerhalb von ein oder zwei Minuten ein Video der Interaktion in deinem Ereignisverlauf.

unnamed__1_.png

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback