Neue Funktionen in der Ring-Web-App

Wenn Sie die Ring-App für Mobilgeräte bereits heruntergeladen haben, interessieren Sie sich gegebenenfalls auch für die Ring-Web-App. Sie können die Ring-Web-App starten, indem Sie sich mit einem Desktop-PC, Laptop oder Mobilgerät über den Webbrowser bei Ihrem Ring-Konto auf Ring.com anmelden. Von dort aus können Sie Ihre Geräte und Ihr Konto bei Ring.com steuern.

In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen in der Web-App.

Hinweis: Verwenden Sie für den Login in die Web-App auf Ring.com dieselben Daten (E-Mail-Adresse und Passwort), mit denen Sie sich bei der Ring-App anmelden.

  • Kontonavigation: Die Kontonavigation befindet sich bei Desktop-PCs oben auf der Seite und im mobilen Webbrowser oben links im Menü. 
    • Schnellzugriffe: Ihre Kontonavigation enthält Schnellzugriffe zu jeder Seite, die Ihnen nach der Anmeldung zur Verfügung steht. Um Ring-Produkte zu kaufen, tippen Sie auf das Ring-Logo oder die Schaltfläche für den Ring-Shop. Wenn Sie zum Dashboard wechseln möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche „Mein Dashboard“. Standortwechsel: Wenn Sie mehrere Standorte angegeben haben, können Sie zwischen den einzelnen Standorten hin- und herwechseln. 
  • Dashboard: Ihr Dashboard ist das Erste, was Sie sehen, wenn Sie sich bei Ihrem Ring-Konto auf Ring.com anmelden. Das Dashboard ist so aufgebaut, dass Sie einen umfassenden Überblick über Ihre Geräte und Ihren Abonnementstatus erhalten. Hier sehen Sie einen Screenshot Ihres Dashboards: 
    • Modusbereich
      • Steuerung der Modi für Ihr Zuhause: Wenn Sie ein Ring-Alarmsystem haben oder wenn die Funktion „Alarmstatus“ aktiviert ist, können Sie die verschiedenen Zuhause-Modus – Inaktiv, Anwesend und Abwesend – prüfen. 
      • Alarm-Überwachungsstatus prüfen: (Professionelle Überwachung oder Selbstüberwachung) Prüfen Sie die Anzahl der aktiv überwachten Alarm Sensoren und der aktiven Kameras.
      • Status der Alarm Sensoren prüfen: Sie können prüfen, ob beispielsweise alle Sensoren freigegeben sind oder ein bestimmter Sensor ausgelöst wird.
      • Benachrichtigungen erhalten: Lassen Sie sich benachrichtigen, sobald der Status Ihres Ring- Alarmsystems sich ändert (d. h., wenn ein Alarm aktiv ist), damit Sie den Alarm deaktivieren können
    • Kachel „Protect-Abonnement“
      • Status Ihres Protect-Abonnements prüfenSie können prüfen, ob Sie ein Ring Protect-Abonnement abgeschlossen haben und wenn ja, welches.
      • Tippen Sie auf die Kachel „Protect-Abonnement", um weitere Informationen zu Ihrem Abonnement zu erhalten sowie den Standort und die von Ihrem Abonnement abgedeckten Geräte zu prüfen. Außerdem können Sie hier nachsehen, ob Sie auf ein erweitertes Protect-Abonnement umsteigen können oder bei Bedarf ein Abonnement abschließen, falls Sie noch keins haben.
    • Kameras und Momentaufnahmen
      • Lassen Sie sich alle Ihre Kameras gleichzeitig anzeigen.
      • Sehen Sie sich die neuesten Momentaufnahmen an, die von Ihrer Kamera aufgenommen wurden, sowie den Zeitpunkt der Aufnahme.
      • Tippen Sie auf eine Kamera, um sich den Ereignisverlauf der Kamera anzusehen
      • Sie können Ihre Kameras per Drag-and-drop individuell anordnen. 
      • Wechseln Sie zwischen Gitter- und Spaltenansicht (nur Mobilgeräte). 
  • Verlauf: Auf dieser Seite können Sie den Ereignisverlauf all Ihrer Ring-Geräte verwalten. 
    • Videoverlauf: Hier können Sie durch vergangene Ereignisse blättern und nachsehen, welche Ereignisse auf welchem Gerät und wann aufgetreten sind.
    • Ereignisverwaltung: Hier können Sie Ihre Videos ansehen, favorisieren, freigeben, herunterladen und löschen. 
    • Ereignisfilter: Wenn Sie Ihre Suche eingrenzen möchten, können Sie hier Ihre Ereignisse nach Datum, Art und/oder Tags filtern. 
    • Gerätefilter: Hier können Sie nach einzelnen Geräten filtern, um sich den entsprechenden Ereignisverlauf anzusehen.
    • Verwaltung freigegebener Videos: Hier können Sie sich Ihre freigegebenen Videos ansehen, prüfen, wo Sie sie freigegeben haben, und die Freigabe aufheben. Mehr dazu  
  • Geräte: Mit der Geräteoption gelangen Sie zu einer Liste aller Geräte, die an diesem Standort eingerichtet wurden, einschließlich aller Chime-Geräte.
  • Einstellungen: Wenn Sie auf „Einstellungen“ tippen, gelangen Sie zu den Steuerelementen der Einstellungen.
    • Klicken Sie hier, um mehr über die professionelle Überwachung und die Selbstüberwachung für Ring Alarm zu erfahren.
    • Über die Einstellungen der Neighbors App können Sie die Einstellungen für Benachrichtigungen und Veröffentlichungen („Posts") festlegen: Mehr dazu erfahren Sie hier.
    • Unter Allgemeine Einstellungen können Sie den Namen und die Adresse des Standorts sowie die Version der Überwachung von Ring Alarm ändern.
      • Über die Standorteinstellungen können Sie die Einstellungen für Modi, Alarmbenachrichtigungen, Benutzer und die Neighbors App anpassen. Sie können den Standort über diese Seite auch löschen.
      • Die Modus-Einstellungen zeigen an, welche Alarm-Komponenten überwacht werden, sowie die Signaltöne der Sensoren und die Ein- und Ausgangsverzögerungen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu Ein- und Ausgangsverzögerungen zu erhalten.
      • Über den Reiter Überwachung können Sie die Art der Überwachung für Ihr Ring-Alarmsystem ändern.
      • Über die Seite Benutzer können Sie entscheiden, wer Zugriff auf Ihre Geräte erhält und wie viel Kontrolle diese Personen über Ihr System haben sollen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
      • Unter Alarmbenachrichtigungen können Sie auswählen, ob Sie Push-Benachrichtigungen und/oder E-Mail-Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Protect-Abonnement: Hier können Sie Informationen zum Status Ihres Ring Protect-Abonnements einsehen, Ihr Abonnement für einzelne Geräte hochstufen oder ändern, sowie nachsehen, wann Ihre nächste Rechnung fällig ist. 
  • Standorte: Tippen Sie auf den Standortnamen in der linken oberen Ecke des Bildschirms, um die Liste der Standorte zu öffnen. Hier können Sie auswählen, welcher Standort angezeigt werden soll.
  • Konto: Hier können Sie alle Aspekte Ihres Ring-Kontos verwalten, auf Ihr Control Center zugreifen, Ihren Bestellverlauf überprüfen und sich abmelden.
  • Ring-Shop: Dieses Steuerelement führt Sie direkt zum Ring-Shop, wo Sie weitere großartige Ring-Produkte erwerben können.

Hinweis: Ring-Desktop-Apps für Windows und Mac werden nicht mehr für neue Geräte und Funktionen aktualisiert.

Zu den nicht unterstützten Geräten und Funktionen gehören:

  • Video Doorbell Wired
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Videos
  • Verknüpfung mit Amazon-Konto
  • Geofence

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen und Produkte von den Desktop-Apps nicht mehr unterstützt werden, die Apps jedoch weiterhin wichtige Sicherheitsupdates und Bugfixes erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.