Firmware auf Ihrer Ring Video Doorbell 3 und 3 Plus aktualisieren

Ring-Geräte werden ständig aktualisiert, um ihre Effizienz zu verbessern, neue Funktionen hinzuzufügen oder ihre Sicherheit zu erhöhen. In diesem Fall muss das Gerät möglicherweise die „Firmware“, die Gerätesoftware, aktualisieren, die es im Betrieb benötigt. Dies geschieht in der Regel automatisch während der Einrichtung und die Ring-App informiert Sie über den Fortschritt der Firmware-Aktualisierung. Beachten Sie, dass die Firmware-Aktualisierung bis zu fünf Minuten dauern kann. Bitte warten Sie daher und trennen Sie das Gerät nicht von der Stromversorgung, während die Firmware aktualisiert wird.

Spätere Firmware-Aktualisierungen
Gelegentlich benötigen Ihre Geräte auch nach der Installation ein Firmware-Update, um die neuesten Funktionen und Sicherheitskomponenten zu installieren. Im Allgemeinen geschieht dieser Vorgang automatisch und ist möglicherweise nicht bemerkbar, wenn Sie zum Zeitpunkt des Updates die Ring-App nicht nutzen. Wenn Sie jedoch die App gerade nutzen, bemerken Sie vielleicht ein Symbol in der App zusammen mit dem Wort „Updating“ (Aktualisieren) auf jedem Gerät, das eine Firmware-Aktualisierung erhält.

Während dieses Vorgangs können Sie Ihre Ring Video Doorbell nicht steuern oder anpassen. Ihre Geräte können nach einer Firmware-Aktualisierung auch kurz aufblinken oder sich einschalten, kehren jedoch in den Zustand zurück, in dem sie sich vor der Aktualisierung befanden, wenn diese abgeschlossen ist. Während einer Aktualisierung der Geräte-Firmware blinken die LEDs auf dem Gerät möglicherweise. Wenn Sie dies bemerken, trennen Sie das Gerät nicht vom Strom, schalten Sie es nicht aus und versuchen Sie nicht, das System einzustellen, bis die Firmware-Aktualisierung abgeschlossen ist.

Wichtige Hinweise

  • Firmware-Aktualisierungen benötigen mehr Strom als die übliche tägliche Nutzung Ihrer Geräte. Wenn der Akkuladestand des Geräts unter 30 % liegt, wird möglicherweise der Fehler „Firmware Update Failed“ (Firmware-Aktualisierung fehlgeschlagen) angezeigt und Sie werden aufgefordert, das Gerät zu laden oder die Akkus auszutauschen, bevor die Firmware-Aktualisierung abgeschlossen werden kann.
  • Bei festverdrahteten Geräten muss das Gerät mit Strom versorgt werden, um eine Firmware-Aktualisierung durchzuführen.
  • Firmware-Aktualisierungen benötigen eine gute Signalstärke zwischen Ihrem Gerät und dem WLAN-Router. Firmware-Aktualisierungen können länger dauern oder fehlschlagen, wenn in Ihrem System das Signal an die Geräte schwach ist.
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.