Informationen zur Nachtsicht in Farbe

Wenn Sie nachts auf einem nicht-akkubetriebenen Ring-Gerät Live-Video aufrufen, wird Ihnen das Bild in Schwarzweiß angezeigt. Mit der Funktion „Nachtsicht in Farbe“, die über einen Schalter in der Ring-App aktiviert werden kann, kann Ihr Ring-Gerät mithilfe des Umgebungslichts „falsche“ Farbbilder im Live-Video erstellen.
 

In diesem Artikel werden häufig gestellte Fragen zur Nachtsicht in Farbe beantwortet. 

Was bedeutet Nachtsicht in Farbe?

Bestimmte Ring-Geräte verfügen über eine Nachtsichtfunktion, mit der Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen von der Kamera aufgenommene Fotos und Videos sehen können. Mithilfe von Infrarotlicht kann die Kamera ein Schwarzweißbild erstellen, das dann als Live-Video in Ihrer App übertragen wird. Wenn Sie die Nachtsicht in Farbe in der Ring-App aktivieren, verwendet die Kamera das jeweils verfügbare Umgebungslicht, um im Live-Video ein Bild in „falschen Farben“ zu erzeugen. Eine scheinbare Farbtiefe wird erzeugt, sodass Sie einen besseren Blick auf die aktuellen Ereignisse auf Ihrem Grundstück erhalten.

Color-Night-Mode-1-Off.png  Color-Night-Mode-1-On.png

Color-Night-Mode-2-Off.png Color-Night-Mode-2-On.png

Wie aktiviere bzw. deaktiviere ich die Nachtsicht in Farbe?

Um die Nachtsicht in Farbe zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Öffnen Sie die Ring-App.
  • Tippen Sie auf die drei Balken links oben auf dem Bildschirm.
  • Tippen Sie auf Geräte.
  • Wählen Sie das Gerät, das angepasst werden soll.
  • Tippen Sie auf Geräteeinstellungen.
  • Tippen Sie auf Videoeinstellungen.
  • Tippen Sie auf Nachtsicht in Farbe.
  • Tippen Sie auf Nachtsicht in Farbe aktivieren/deaktivieren, um die Funktion ein- oder auszuschalten.

Wird durch die Nachtsicht in Farbe das gesamte Bild farbig?

Nein. Nur die Teile des Bildes, die ausreichend durch Umgebungslicht beleuchtet sind, werden eingefärbt. Bereiche, die zu dunkel sind, um mithilfe von Umgebungslicht gesehen zu werden, bleiben weiterhin schwarzweiß. 

Manchmal scheint es, als ob Objekte, die sich sehr nah an der Kamera befinden, nicht so stark eingefärbt sind wie weiter entfernte Objekte. Stimmt etwas nicht?

Nein. Auf Objekte, die sich in der Nähe der Kamera befinden, fällt wesentlich mehr Infrarotlicht der Kamera, sodass sie im Vergleich zu weiter entfernten Objekten, bei denen das Licht etwas gestreut ist, grau erscheinen können.

Die Farben in den eingefärbten Bildern sehen ungewöhnlich aus. Ist das normal?

Ja. Die Farben in einem eingefärbten Bild sind nicht die tatsächlichen Farben des Objekts. Sie sind den tatsächlichen Farben nur ähnlich und abhängig von der Lichtmenge, die vom Objekt reflektiert wird. Daher weichen die Farben in einem eingefärbten Bild etwas von den tatsächlichen Farben ab.

Muss ich die Nachtsichtfunktion in Farbe verwenden?

Nein. Die Funktion kann jederzeit über die Ring-App deaktiviert werden. 

Welche Ring-Geräte verfügen über die Nachtsichtfunktion in Farbe?

Sie finden die Funktion bei folgenden Geräten:

  • Video Doorbell Pro
  • Video Doorbell Pro 2
  • Video Doorbell Elite
  • Floodlight Cam
  • Spotlight Cam Wired/Mount
  • Stick Up Cam Wired

Fehlerbehebung bei Problemen mit der Nachtsicht bei akkubetriebenen Ring-Geräten

Wenn Sie über eine Ring Videotürklingel oder Sicherheitskamera verfügen und Probleme mit der Nachtsicht haben, können Sie verschiedene Schritte zur Fehlerbehebung durchführen.

Wenn Ihre Videos vollständig schwarz sind, müssen Sie möglicherweise Ihren Router anpassen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Router anpassen.

Wenn auf Ihren Videos Gesichter weiß dargestellt werden, müssen Sie möglicherweise den Winkel Ihrer Sicherheitskamera oder Videotürklingel anpassen, damit die Aufnahmen nicht überbelichtet werden. Jede Ring Video Doorbell verfügt über ein entsprechendes Montage-Kit oder einen Eckbausatz, um den Winkel der Videotürklingel zu ändern.

Ring Video Doorbell (1. Generation)

Ring Video Doorbell (2. Generation)

Hier erfahren Sie, wie Sie den Unterschied zwischen den Ring Video Doorbells der 1. und der 2. Generation erkennen können.

Ring Video Doorbell 2

Ring Video Doorbell 3

Ring Video Doorbell 3 Plus

Ring Video Doorbell 4

Beleuchtungseinstellungen für die Nachtsicht

Wenn die Sichtverhältnisse in Ihren Videos dauerhaft schlecht sind, müssen Sie den Bereich möglicherweise zusätzlich beleuchten. In der Ring-App können Sie die Einstellungen für die Nachtsicht auf „Standard“ einstellen, wenn Sie keine Probleme mit einem blendenden Licht haben, „Wand in der Nähe“, wenn sich eine grelle Wandoberfläche in der Nähe befindet oder „Gut ausgeleuchteter Bereich“, wenn Ihre Türschwelle gut beleuchtet ist. 

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.