Wiederherstellen der WLAN-Verbindung zu Ihrem Ring-Gerät oder Ändern des WLAN-Netzwerks

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Verbindung der Ring-App mit dem WLAN wiederherzustellen:

  1. Tippen Sie oben links auf das Menüsymbol (drei Balken).
  2. Tippen Sie auf Geräte.
  3. Wählen Sie die Videotürklingel oder Sicherheitskamera aus, die Sie erneut mit dem WLAN verbinden möchten.
  4. Tippen Sie auf Gerätestatus. 
  5. Tippen Sie auf Erneut mit WLAN verbinden oder WLAN ändern.

Hinweis: Sobald Ihr Gerät wieder mit dem WLAN verbunden ist, können Sie zum Geräte-Dashboard zurückkehren und unter Netzwerk die Signalstärke der WLAN-Verbindung überprüfen. 

Wenn die WLAN-Verbindung zu Ihrem Gerät immer wieder unterbrochen wird oder das Signal dauerhaft schwach ist und Ihr Router hinter einem Sofa oder in einem Schrank steht, sollten Sie Ihren Router umstellen. 

wifinoise_couch.gif wifinoise_closet.gif
Platzieren Sie den Router nicht hinter dem Sofa Platzieren Sie den Router außerhalb des Schranks

Wiederherstellen der Verbindung zu einem Ring Chime Pro-Netzwerk

Der Ring Chime Pro fungiert nicht nur als Türklingel für den Innenbereich, sondern auch als WLAN-Verstärker. Wenn Sie ein Gerät, dessen Verbindung zum WLAN getrennt wurde, erneut verbinden möchten, können Sie es mit dem Chime Pro-Netzwerk verbinden, anstatt Ihr WLAN-Heimnetzwerk auszuwählen. 

So überprüfen Sie die Stromversorgung

Wenn das Gerät akkubetrieben ist, überprüfen Sie, ob der Akku leer ist.

  • Öffnen Sie die Ring-App und tippen Sie oben links auf das Menüsymbol (drei Balken).
  • Suchen Sie in der Liste auf der linken Seite des Bildschirms die Option Geräte.
  • Tippen Sie auf Geräte.
  • Wählen Sie das Gerät aus, das Sie überprüfen möchten.
  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Gerätestatus.
  • Suchen Sie nach Stromverbrauch, um den Ladestand des Akkus zu überprüfen.

Wenn Sie über ein fest verdrahtetes Gerät ohne Akku verfügen, überprüfen Sie im Abschnitt „Gerätestatus“ der Ring-App, ob das Gerät mit Strom versorgt wird.

  • Öffnen Sie die Ring-App und tippen Sie oben links auf das Menüsymbol (drei Balken).
  • Suchen Sie in der Liste auf der linken Seite des Bildschirms die Option Geräte.
  • Tippen Sie auf Geräte.
  • Wählen Sie das Gerät aus, das Sie überprüfen möchten.
  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Gerätestatus.
  • Suchen Sie nach Stromverbrauch, um die Stromversorgung zu überprüfen.

Hinweis: Sie können den Router auch neu starten, indem Sie ihn 30 Sekunden lang vorübergehend vom Stromnetz trennen und dann wieder anschließen.    

Andere Gründe, warum die Verbindung zum WLAN nicht hergestellt bzw. unterbrochen wird: 

    • Der Router befindet sich hinter Möbeln oder in einem Schrank.
    • Ihr WLAN-Netzwerkname und/oder Ihr WLAN-Netzwerkpasswort wurde(n) geändert.
    • Sie sind von einem 2,4-GHz-Netzwerk auf ein 5-GHz-Netzwerk umgestiegen und Ihr Ring-Gerät kann das 5-GHz-Netzwerk nicht finden, da es nicht mit 5 GHz kompatibel ist. Stellen Sie in diesem Fall eine Verbindung zu einem 2,4-GHz-Netzwerk her. 
      • Eine Liste der Ring-Geräte, die mit 5 GHz kompatibel sind, finden Sie am Ende dieses Artikels.
    • Ihr WLAN-Netzwerkpasswort enthält Sonderzeichen oder Symbole, z. B. ein Rautezeichen (#) oder ein Ausrufezeichen (!). Sie können gemeinsam mit Ihrem Internetanbieter das Passwort ändern und das Sonderzeichen entfernen.
    • Möglicherweise haben sich Drähte gelöst. Nachdem Sie das Gerät vorübergehend vom Stromnetz getrennt haben, überprüfen Sie alle Drähte, die in das Gerät führen, um sicherzustellen, dass sie richtig angeschlossen sind. 
    • Überprüfen Sie Ihren Sicherungskasten. Möglicherweise ist eine Sicherung herausgesprungen und Sie müssen das Gerät am Schutzschalter zurücksetzen.
    • Wenn Sie ein Gerät (z. B. eine Floodlight Cam) an einen Lichtschalter oder einen Timer angeschlossen haben, stellen Sie sicher, dass dieser Schalter eingeschaltet ist und der Timer ordnungsgemäß funktioniert.

Ring-Geräte, die mit 5-GHz-Netzwerken kompatibel sind

Über die Ring-App können Sie herausfinden, welches Ring-Gerät Sie besitzen.  

Videotürklingeln und Sicherheitskameras, die nicht in der nachstehenden Liste aufgeführt sind, müssen mit einem 2,4-GHz-Netzwerk verbunden werden.  

Videotürklingeln

  • Ring Video Doorbell 3
  • Ring Video Doorbell 3 Plus
  • Ring Video Doorbell 4
  • Ring Video Doorbell Pro
  • Ring Video Doorbell Pro 2
  • Ring Video Doorbell Elite

Sicherheitskameras

  • Floodlight Cam Wired
  • Floodlight Cam Wired Pro

Wenn Sie immer noch Probleme mit der WLAN-Verbindung haben, wenden Sie sich an den Community Support.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.