Zeiträume wählen, in denen Sie keine Bewegungsmeldungen erhalten möchten

Frage: Ist es möglich, auf meinem Ring Gerät Zeiten einzustellen, während derer ich keine Bewegungsbenachrichtigungen erhalten will? 

Antwort: Ja Mithilfe der Funktion „Bewegungsplanung“ können Sie Zeiträume planen, in denen Sie keine Bewegungsbenachrichtigungen erhalten möchten. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass jeden Dienstag zwischen 07:30 Uhr und 07:45 Uhr der Müll abgeholt wird, können Sie Bewegungsbenachrichtigungen während dieser Zeit deaktivieren. 

So erstellen Sie einen Bewegungszeitplan:

  • Tippen Sie im Hauptmenü der App auf die Registerkarte „Geräte“.
  • Wählen Sie das Gerät, für das Sie den Bewegungszeitplan anwenden möchten.
  • Tippen Sie auf „Bewegungseinstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Bewegungsplanung“.
  • Tippen Sie auf „Neue Regel hinzufügen“.
  • Wählen Sie die Wochentage, denen Sie diese Regel zuweisen möchten.
  • Legen Sie die Start- und Endzeitpunkte fest.
  • Benennen Sie die Regel.
  • Wählen Sie „Speichern“. 

So schalten Sie einen Bewegungszeitplans ein und aus

Sobald Sie Regeln für den Bewegungszeitplan erstellt haben, können Sie diese in der Liste der Regeln durch Tippen auf die entsprechende Steuerung ein- und ausschalten. 

So bearbeiten Sie einen Bewegungszeitplan

Sie können Regeln einzeln bearbeiten. Wählen Sie dazu die gewünschte Regel aus. Sie werden zu dem Bildschirm geleitet, auf dem Sie die Regel erstellt haben. Von dort aus können Sie neue Einstellungen für die Regel vornehmen und die Änderungen speichern.

So löschen Sie einen Bewegungszeitplan

Sie können eine Regel löschen, indem Sie in der Regelliste entsprechend nach links wischen und mit „Löschen“ bestätigen.

Hinweis: Solange Bewegungsbenachrichtigungen durch die Bewegungsplanung deaktiviert sind, können Sie keine Bewegungsbenachrichtigung manuell aktivieren, ohne die Bewegungsplanung abzubrechen.

War dieser Beitrag hilfreich?
2855 von 10681 fanden dies hilfreich

Send Feedback