Die Ring App meldet, dass ich das falsche Passwort eingegeben habe

 

Frage: Die Ring App meldet, dass ich das falsche Passwort eingegeben habe, aber ich bin mir recht sicher, dass es das richtige Passwort ist. Was soll ich tun?

Antwort: Keine Sorge, ein falsch eingegebenes WLAN-Passwort ist der häufigste Grund, dass die Einrichtung fehlschlägt.

Drei Dinge, die es bei der Eingabe des WLAN-Passworts zu berücksichtigen gilt:

  • Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung Ihres WLAN-Passworts. Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Großbuchstaben an der richtigen Stelle verwenden, wenn Sie Ihr Passwort eingeben.
  • Wenn Sie Ihr WLAN-Passwort an Ihrem Router noch nie geändert haben, können Sie einfach auf dem Aufkleber auf der Unterseite des Geräts nachschauen.
  • Sie können prüfen, ob Sie das richtige Passwort eingeben, indem Sie andere Geräte mit Ihrem WLAN-Netzwerk unter Eingabe des gleichen Passworts verbinden.

Überprüfen Sie außerdem, ob Sie das korrekte Netzwerk gewählt haben, falls Sie mehr als ein Netzwerk oder einen WLAN-Repeater besitzen.

Sie wissen Ihr WLAN-Passwort nicht mehr?

Klicken Sie hier, um zu einem Artikel zu gelangen, wie Sie Ihr WLAN-Passwort wiederfinden, wenn Sie sich nicht mehr sicher sind, wie es heißt.

Sonderzeichen in Ihrem WLAN-Passwort

Wenn Ihr WLAN-Passwort irgendwelche nicht-alphanumerischen Sonderzeichen enthält (wie *,@,$ oder #), kann dies gelegentlich zu Problemen bei der Erstinstallation Ihres Geräts führen.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie Folgendes ausprobieren: 

  • Ändern Sie kurzzeitig das WLAN-Passwort Ihres Routers
  • Erstellen Sie ein vorübergehendes Gast-Netzwerk für die Einrichtung Ihres Ring Geräts
  • Richten Sie Ihr Ring Gerät über das WLAN-Netzwerk von jemand anderem ein

Nachdem Ihr Ring Gerät erfolgreich eingerichtet wurde, wird es seine Firmware (die interne Software) aktualisieren, und Sonderzeichen sind dann kein Problem mehr. Sie können dann Ihr vorheriges Routerpasswort wieder einstellen oder das Gast-Netzwerk entfernen und Ihr Ring Gerät wieder mit einem WLAN-Passwort mit beliebig vielen Sonderzeichen einrichten.

Bedenken Sie, dass Sie nach der Änderung Ihres Passworts an Ihrem Router auch Ihre bereits eingerichtete Ring Doorbell neu verbinden und dort ihr neues WLAN-Passwort ebenfalls aktualisieren müssen. Gehen Sie dazu auf den Gerätestatus und wählen Sie die Option zum Ändern des WLAN-Netzwerk aus.

Sie haben noch immer Probleme?

Wenn Sie das korrekte Passwort nutzen und noch immer Probleme haben, klicken Sie hier, um weitere Informationen zu In-App-Einrichtungsproblemen zu erhalten. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
811 von 1636 fanden dies hilfreich

Send Feedback