Verbindungsaufbaufehler – Ring Doorbell Pro

Verbindungsaufbaufehler – Ring Doorbell Pro

Wenn Sie bei Ihrem Ring Pro einen Verbindungsaufbaufehler erhalten, gibt es einige Dinge, die Sie prüfen können, um sicherzustellen, dass Ihre Benachrichtigungen normal übermittelt werden.  

 

Die Verbindung des Ring Pro zum Netzwerk wiederherstellen

Eine Wiederherstellung der Verbindung zum Heimnetzwerk kann dabei behilflich sein sicherzustellen, dass das Ring Pro ordnungsgemäß verbunden ist. Beginnen Sie damit, die Geräteabdeckung abzunehmen und drücken Sie den Knopf an der Seite des Geräts. Dies wird das Gerät in den AP Modus versetzen. Das Ring Pro wird einige Meldungen zum Setup-Prozess-Start anzeigen, achten Sie jedoch auf den Hinweis: "Um den Setup-Modus zu beenden, drücken Sie nochmals den Knopf an der Seite des Geräts." 

Durch erneutes Drücken des Knopfes an der Seite wird Ring Pro versuchen, eine Verbindung zu dem Netzwerk herzustellen, mit welchem es ursprünglich verbunden war. Sobald Sie die akustische Bestätigung des Verbindungsaufbaus erhalten haben und auf der Vorderseite des Pro ein weiches, weißes Licht aufleuchtet, drücken Sie den Knopf auf der Vorderseite und testen Sie die Qualität des Eingangssignals. Das Audio-/Videosignal sollte stabil sein. 

 

Grundsätzliche Tipps zur Internetverbindung

 

Testen der Internetgeschwindigkeit

Stellen Sie sicher, dass die Mindestanforderungen an die Internetgeschwindigkeit erfüllt sind. Gehen Sie zu ring.com/speed und testen Sie Ihre Bandbreite, um sicherzustellen, dass diese zumindest 2 Mbps für die Upload- und ebenso die Downloadgeschwindigkeit beträgt.

 

Abstand zum Router

Der Abstand zwischen Ring Pro und dem Router kann ein Faktor sein, wenn das Pro mehr als als 7-10 Meter entfernt montiert wurde. 

Wenn sich Ihr Gerät außerhalb der empfohlenen Distanz befindet und Sie Ihre Geschwindigkeiten getestet haben, um sicherzustellen, dass diese innerhalb der nötigen Anforderungen liegen, stellt ein WLAN-Repeater die beste Option für die Gewährleistung dar, dass das WLAN-Signal Ihr Pro Gerät erreicht. Mehr Informationen darüber erhalten Sie in unserem hilfreichen WLAN-Repeater-Artikel. Ring Produkte mit einem WLAN-Repeater verbinden

 

Von 5G zu 2G wechseln

Das Pro ist mit 2,4 sowie 5 gHz 802.11 b/g/n kompatibel. Wenn Ihr Gerät weiter entfernt ist als es für ein 5G Netzwerk empfohlen ist, versuchen Sie sich mit einem 2G Netzwerk zu verbinden, falls ein solches vorhanden ist. Der Wechsel zu einem 2G wird es dem WLAN besser ermöglichen Distanzen zu überbrücken sowie Hindernisse zu durchdringen, welche ein 5G Signal blockieren würden. 

Um diesen Vorgang zu starten, durchlaufen Sie lediglich ein erneutes Setup auf Ihrem Ring Pro über Ihre Ring App und verbinden sich dieses Mal jedoch mit dem 2G Netzwerk anstatt dem 5G Netzwerk.

 

Die Stromversorgung  

Wenn das Ring Gerät unzureichend mit Strom versorgt wird, können folgende Symptome auftreten. 

  • Videoübertragung bleibt während eines Anrufs stehen
  • Verbindungsfehler bei Anruf
  • Ausfall der Nachtsichtbeleuchtung
  • Ring Pro verliert Leistungsfähigkeit nach einigen Ereignissen

Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre interne Türklingel und Transformator die minimal erforderliche Spannungsanforderung von 16-24 VAC erlauben (Gleichstrom nicht kompatibel).

Wenn diese Anforderungen erfüllt werden und die Schwierigkeiten dennoch fortbestehen, kann das Problem möglicherweise durch Widerstand entstehen. In diesem hilfreichen Artikel erfahren Sie mehr über Strom und was passiert, wenn dieser auf Widerstand trifft. Stromfluss verstehen

Sollten die erforderlichen Anforderungen nicht erfüllt sein, stellen Sie zunächst sicher, dass die Spannung Ihrer internen Türklingel / Chime Kit innerhalb von 16-24 V liegt. Das selbe gilt für Ihren Transformator. Wenn keines von beidem diesem Leistungsbereich entspricht, sollten Sie es in Betracht ziehen, Ihren Transformator durch ein Gerät zu ersetzen, welches den Anforderungen entspricht. 

 

 

  

 

War dieser Beitrag hilfreich?
149 von 629 fanden dies hilfreich

Send Feedback