Aktivieren, Deaktivieren und Einstellung der Modi von Ring Alarm

Zu den wichtigsten Dingen, auf die es bei der Vewendung von Ring Alarm ankommt, zählen die Vorgehensweise beim Aktivieren und Deaktivieren des Systems sowie die verfügbaren Modi, die Sie je nach Ihren aktuellen Anforderungen für den Schutz Ihres Zuhauses einstellen können. In diesem Artikel erhalten Sie Informationen über den Einsatz verschiedener Modi von Ring Alarm zum Aktivieren und Deaktivieren des Systems. 

 

Sicherheitsmodi

Sicherheitsmodi sind die verschiedenen Einstellungen für Ring Alarm, mit denen Sie Ihr Zuhause ganz nach Ihren Bedürfnissen schützen können. 

Drei verschiedene Modi sind für Ring Alarm verfügbar: 

  • Inaktiv: Wenn das System inaktiv ist, werden keine Sensoren in Ihrem Zuhause überwacht und keine Benachrichtigungen an die Überwachungsstation gesendet. Das System ist aber weiterhin eingeschaltet und funktioniert. Verwenden Sie die Funktion „Inaktiv“, wenn Sie zuhause sind und in Ihrem Zuhause ein- und ausgehen wollen, ohne einen Alarm auszulösen. 
  • Zuhause-Modus: Im Zuhause-Modus werden nur bestimmte Sensoren überwacht. Der Zuhause-Modus wird am häufigsten verwendet, wenn die Perimeter-Sensoren (Türen und Fenster) Ihres Zuhauses überwacht werden sollen, Sie sich jedoch im Innenbereich Ihres Zuhauses frei bewegen möchten, ohne einen Alarm auszulösen.<br> Sie können steuern, welche Sensoren im Zuhause-Modus überwacht werden sollen, indem Sie sie in der Ring-App einstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
    • Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei Balken) in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
    • Tippen Sie auf „Einstellungen“.
    • Tippen Sie auf „Modi“.
    • Tippen Sie auf „Zuhause“.
    • Tippen Sie auf „Sensoren“.
    • Tippen Sie auf die Sensoren, die in diesem Modus überwacht werden sollen.
  • Abwesenheitsmodus: Wenn der Abwesenheitsmodus aktiviert ist, werden all Ihre Sensoren überwacht und Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald einer von ihnen ausgelöst wird. Der Abwesenheitsmodus ist der Modus, der zum Schutz Ihres Zuhauses verwendet wird, wenn Sie nicht da sind.<br> Beachten Sie bitte, dass Sie ebenfalls steuern können, welche Sensoren im Abwesenheitsmodus überwacht werden sollen, indem Sie dies in der Ring-App einstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
    • Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei Balken) in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
    • Tippen Sie auf „Einstellungen“.
    • Tippen Sie auf „Modi“.
    • Tippen Sie auf „Abwesend“.
    • Tippen Sie auf „Sensoren“.
    • Tippen Sie auf die Sensoren, die in diesem Modus überwacht werden sollen.

Aktivieren des Systems

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr System zu aktivieren: mithilfe der Ring-App oder über das Ring Alarm Keypad.

So aktivieren Sie Ihr System über die Ring-App:

  • Öffnen Sie die Ring-App.
  • Sie sehen die gleichen Sicherheitsmodus-Symbole, die Sie auch auf dem Keypad finden.
  • Tippen Sie auf den Zuhause-Modus oder den Abwesenheitsmodus.

So aktivieren Sie das System mit dem Keypad:

  • Geben Sie Ihren Zugangscode ein.
  • Drücken Sie die Schaltfläche für den Zuhause-Modus bzw. den Abwesenheitsmodus.

Nach Änderung des Modus beginnt das System selbstständig mit einem benutzerdefinierbaren Countdown, bevor es sich aktiviert. Dies nennt man „Ausgangsverzögerung“, da Sie dadurch Zeit erhalten, Ihr Zuhause zu verlassen, bevor das System aktiviert wird. Das System kann mit einer Verzögerungszeit zwischen 0 und 180 Sekunden in den Zuhause-Modus oder mit einer Verzögerungszeit zwischen 30 und 180 Sekunden in den Abwesenheitsmodus versetzt werden. 

Um die Ausgangsverzögerung zu konfigurieren, gehen Sie wie folgt vor: 

  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei Balken) in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Modi“.
  • Tippen Sie auf „Zuhause“ oder „Abwesend“.
  • Tippen Sie auf „Ausgangsverzögerung“.
  • Wählen Sie eine gewünschte Dauer für die Ausgangsverzögerung.

Deaktivieren des Systems

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihr System zu deaktivieren: mithilfe der Ring-App oder über das Ring Alarm Keypad. <br>

So deaktivieren Sie Ihr System über die Ring-App: 

  • Öffnen Sie die Ring-App.
  • Sie sehen die gleichen Sicherheitsmodus-Symbole, die Sie auch auf dem Keypad finden.
  • Tippen Sie auf „Inaktiv“.

So deaktivieren Sie das System mit dem Keypad:

  • Geben Sie Ihren Zugangscode ein.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Inaktiv“.

Wenn Sie Ihr Zuhause betreten, startet das Alarmsystem einen benutzerdefinierbaren Countdown, bevor der Alarm ausgelöst wird. Dies nennt man „Eingangsverzögerung“, da Sie dadurch Zeit erhalten, Ihr Zuhause zu betreten und das System zu deaktivieren, bevor es einen Alarm auslöst. Für das System kann eine Verzögerungszeit zwischen 30 und 180 Sekunden eingestellt werden.  

Um die Eingangsverzögerung zu konfigurieren, gehen Sie wie folgt vor: 

  • Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei Balken) in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Modi“.
  • Tippen Sie auf „Zuhause“ oder „Abwesend“.
  • Tippen Sie auf „Eingangsverzögerung“.
  • Wählen Sie eine gewünschte Dauer für die Eingangsverzögerung.

Panikmodus

Die letzte Funktion, die Sie kennen sollten, wird als „Panikmodus“ bezeichnet. Damit können Sie durch die Verwendung einer Tastenkombination jederzeit einen Panikalarm an die Überwachungsstation senden. Um den Panikalarm einzuschalten, halten Sie die Tasten ✓ und X auf dem Keypad gleichzeitig drei Sekunden lang gedrückt. 

Das Keypad sendet daraufhin unverzüglich ein Alarmsignal an die Basisstation, der LED-Ring auf dem Keypad blinkt in schnellen Abständen dreimal hintereinander rot und durch den Lautsprecher ertönt das Signal für den Panikalarm.<br>

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback