Ring Geräte mit Benutzern und Rollen steuern

Sobald Sie in Ihrer App die Einrichtung Ihres Ring Geräts abgeschlossen haben, können Sie entscheiden, wer Zugriff auf Ihr System hat. Bestimmte Personen brauchen totale Kontrolle über das System, während andere nur ein paar einfache Funktionen durchführen können müssen. Beispielsweise muss der Besitzer in der Lage sein, jeden Aspekt seiner Geräte zu konfigurieren. Ein Nachbar, der die Kameras des Hauses überprüft, während die Familie im Urlaub ist, braucht nur sehr begrenzten Zugang. Glücklicherweise gibt es ein System, um mit dieser Situation umgehen: Benutzer und Rollen. 

 

Ein Benutzer ist Jemand, der irgendeine Art von Zugriff auf das System an einem Ort hat. Jedem Benutzer wird eine Rolle zugewiesen. Die Rollen bestimmen, welche Art von Zugriff der- oder diejenige auf Ring Geräte und Funktionen hat. Der erste eingerichtete Benutzer wird automatisch der Eigentümer. Wenn der Eigentümer weitere Benutzer einlädt, werden diese gemeinsame Benutzer. 

  • Eigentümer: Neben der Möglichkeit, Kamerabilder anzuzeigen und Videos sowohl anzusehen als auch zu teilen, kann der Eigentümer auch neue Benutzer hinzufügen, Systemeinstellungen anpassen, Kontoinformationen ändern und Zugriff für gemeinsame Benutzer gewähren. Sofern Sie über einen Ring Alarm verfügen, kann der Eigentümer auch die Überwachungseinstellungen ändern und das System für den Ring Alarm scharf schalten und entschärfen.
  • Gemeinsame Benutzer: Ein gemeinsamer Benutzer kann keine Änderungen am System vornehmen oder Kontoinformationen einsehen, kann aber Kamerabilder anzeigen und Videos ansehen und teilen (Zugriff auf bestimme Kameras kann vom Eigentümer gewährt oder entzogen werden). Sofern Sie über einen Ring Alarm verfügen, kann der gemeinsame Benutzer das System für den Ring Alarm sowohl scharf schalten als auch entschärfen.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige Liste der Fähigkeiten von Eigentümern und gemeinsamen Benutzern.

Rollen und Fähigkeiten

 

Die folgende Liste beschreibt alle Möglichkeiten des Eigentümers und des gemeinsamen Benutzers.

  • Eigentümer: Der Eigentümer hat die höchste Zugriffsstufe. Zu seinen Fähigkeiten zählen:
    • Die Fähigkeit, von den Standorteinstellungen auf die Benutzerliste zuzugreifen.
    • Die Fähigkeit, andere Menschen als gemeinsame Benutzer einzuladen.
    • Die Fähigkeit, Benutzer zu entfernen.
    • Die Überwachungseinstellungen vom Ring Alarm zu ändern (Art der Überwachung, Notfallkontakte, verbales Passwort und Genehmigungen)
    • Anzeigen, Bearbeiten und Löschen von Orten.
    • Geräte zur Base Station hinzuzufügen oder von dieser zu löschen.
    • Die Fähigkeit, Geräte zu konfigurieren und kontrollieren.
    • Das Gerät der Base Station anzuzeigen und zu steuern.
    • Hinzufügen, Anzeigen und Bearbeiten von Räumen.
    • Neue Regeln erstellen oder bestehende bearbeiten.
    • Die Befugnis, Kunden-, Zahlungs- oder Adressinformation zu ändern. 
    • Voller Zugriff auf Live-Video der Kameras.
    • Anzeigen und Teilen von Video-Clips.
    • Benachrichtigungen erhalten und kontrollieren.
    • Den Verlauf anzeigen.
    • Die Möglichkeit, anderen Benutzern Zugangscodes zuzuweisen oder diese zu ändern.
    • Die Fähigkeit, den Zugriff anderer Benutzer auf Kameras oder Türklingeln zu begrenzen.
    • Kann das System für den Ring Alarm scharf schalten und entschärfen.

Hinweis: Während es nur einen Eigentümer für jeden Standort gegen kann, gibt es keine Begrenzung für die Anzahl an gemeinsamen Benutzern. Darüber hinaus können dem gleichen Benutzer verschiedene Rollen an verschiedenen Standorten zugewiesen werden. Ein Benutzer kann zum Beispiel sowohl der Eigentümer in Musterstraße 123 sein, als auch gemeinsamer Benutzer in Musterstraße 125.

  • Gemeinsame Benutzer: Gemeinsame Benutzer sind die nächst-niedrigere Zugangsstufe. Sie sind in der Lage, einige Aspekte des Systems zu benutzen, können es aber nicht konfigurieren oder Konto- und Zahlungsinformationen verändern. Zu ihren Fähigkeiten zählen:
    • Die Fähigkeit, von den Einstellungen auf die Benutzerliste zuzugreifen.
    • Zugriff auf Live-Video der Kameras (auf welche Kameras der Benutzer Zugriff hat, wird vom Eigentümer gesteuert).
    • Standorte anzeigen.
    • Anzeigen und Teilen von Video-Clips.
    • Eine Base Station anzeigen und steuern.
    • Den Verlauf anzeigen.
    • Benachrichtigungen erhalten und kontrollieren.
    • Kann das System für den Ring Alarm scharf schalten und entschärfen.
Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Benutzern

 

Benutzer werden auf Einladung des Eigentümers hinzugefügt. Um einem Benutzer eine Einladung zukommen zu lassen, müssen Sie dessen E-Mail-Adresse kennen. Sobald der Eigentümer eine Einladung abgeschickt hat, erhalten neue Benutzer, die noch nicht bei Ring angemeldet sind, eine E-Mail mit Information, wie Sie sich selbst verifizieren können, um Zugriff zum System zu erhalten. Benutzer, die bereits angemeldet sind, werden hingegen einfach zur Benutzerliste hinzugefügt.

Um einen Benutzer hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Menü in der Ring App.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Standort ausgewählt haben und tippen Sie dann auf „Benutzer“.
  • Tippen Sie auf das „+“-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, an die Sie eine Einladung senden möchten (beachten Sie, dass jeder Benutzer eine eigene E-Mail-Adresse haben muss).
  • Tippen Sie auf „Einladung senden“.

Um einen Benutzer zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Menü in der Ring App.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Standort ausgewählt haben, dann tippen Sie auf „Standorteinstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Benutzer“.
  • Tippen Sie auf den Benutzer, den Sie bearbeiten möchten.
  • Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.
  • Tippen Sie auf "Speichern".

Um einen Benutzer zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Menü in der Ring App.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Standort ausgewählt haben, dann tippen Sie auf „Standorteinstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Benutzer“.
  • Tippen Sie auf den Benutzer, den Sie löschen möchten.
  • Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms und tippen Sie auf „Benutzer entfernen“.
  • Tippen Sie auf „Löschen“.
Zugangscodes

 

Jedem Benutzer muss einen eindeutiger Zugangscode vom Besitzer zugewiesen werden. Ein Benutzer kann seinen Zugangscode am Keypad zum Scharfschalten und Entschärfen des Ring Alarm Systems verwenden. Der Zugangscode besteht aus vier Ziffern und sollte nicht wiederverwendet oder mit anderen Benutzern geteilt werden. Er kann jederzeit vom Besitzer über die Ring App geändert werden.

Hinweis: Obwohl alle Benutzer über einen Zugangscode verfügen können, ist der Besitzer der einzige, der einen Zugangscode ändern oder bearbeiten kann.

Um den Zugangscode zu ändern:

  • Öffnen Sie das Menü in der Ring App.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Standort ausgewählt haben, dann tippen Sie auf „Standorteinstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Benutzer“.
  • Tippen Sie auf den Benutzer, den Sie ändern möchten.
  • Tippen Sie im Abschnitt „Protect-Zugriff“ auf „Persönlicher Zugangscode“.
  • Geben Sie einen vierstelligen Code ein und wiederholen Sie den Code anschließend.
  • Tippen Sie auf „Speichern“.
Kamerazugriff

 

Wenn sich an einem Standort Kameras und Türklingeln von Ring und ein Ring Alarm befinden, können alle Benutzer standardmäßig auf alle Türklingeln und Kameras zugreifen. Dies liegt jedoch im Ermessen des Besitzers. Der Eigentümer kann den Zugriff gemeinsamer Benutzer auf Kameras und Türklingeln an einem Standort einschränken.

Wenn Sie ein Eigentümer sind und den Zugriff eines Benutzer auf Kameras an Ihrem Standort ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie das Menü in der Ring App.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Standort ausgewählt haben, dann tippen Sie auf „Standorteinstellungen“.
  • Tippen Sie auf „Benutzer“.
  • Tippen Sie auf den Benutzer, den Sie ändern möchten.
  • Tippen Sie im Abschnitt für Kamerazugriff auf das Kontrollkästchen für jede Kamera, um einzustellen, ob diese für den Benutzer aktiviert ist.
  • Wenn Sie mit Ihrer Kameraauswahl fertig sind, tippen Sie auf „Speichern“.
War dieser Beitrag hilfreich?
24 von 61 fanden dies hilfreich

Send Feedback