Mein Ring Gerät verliert ständig sein WLAN-Signal -- EU/UK oder AUS/NZ

Frage: Ich bin in Europa/UK oder Australien/Neuseeland und mein Ring Gerät hat Schwierigkeiten, sein WLAN-Signal zu finden (oder verliert es ständig). Was ist da los und wie behebe ich es? 

Antwort: Aufgrund unterschiedlicher Routerkonfigurationen in Europa/UK sowie Australien/Neuseeland und den USA ist dies ein häufig auftretendes Problem bei Ring Geräten in diesen geographischen Regionen. Der folgende Artikel gibt Ihnen einige Hintergrundinformationen über das Thema sowie eine temporäre Lösung. 

Hintergrund: Routerkonfigurationen und Kanal 12

  • In den Vereinigten Staaten sind Internetrouter auf der Frequenz 2,4 GHz auf die Kanäle 1-11 beschränkt. Daher wurden Ring Geräte im frühen Stadium so entworfen, dass Sie die Kanäle 1-11 scannen, um ein WLAN-Signal zu finden. Schaltet der Router während des normalen Betriebs zwischen Kanälen hin und her, ist das Ring Gerät nicht in der Lage, den ständigen Betrieb ohne Verbindungsverlust aufrechtzuerhalten.
  • In der Europäischen Union/Vereinigten Königreich/Australien/Neuseeland funken Router auf der Frequenz 2,4 GHz und den Kanälen 1-13. Kanal 12 ist allerdings ein Sonderfall, weil er auf einer etwas niedrigeren Frequenz als die übrigen Kanäle funktioniert. 
  • Daher kann es vorkommen, dass Router in der EU bzw. im Vereinigten Königreich sowie in Australien oder Neuseeland so eingestellt sind, automatisch nach dem stärksten Kanal zu scannen, und landen dann gelegentlich auf Kanal 12. Da Ring Geräte aktuell so konfiguriert sind, dass sie nicht höher als Kanal 11 scannen, wird ein Router auf Kanal 12 nicht gefunden, oder wenn ein Ring Gerät bereits verbunden war, wird es die Verbindung verlieren, solange der Router sich auf Kanal 12 befindet. 

Lösung: Vorübergehende und langfristige Lösungen

Wenn Ihre Ring Geräte sich häufig vom Internet trennen oder wenn das Gerät Schwierigkeiten hat, ein WLAN-Signal zu finden, haben Sie vielleicht dieses Problem. Glücklicherweise gibt es bereits eine vorübergehende Lösung und an einer langfristigen arbeiten wir gerade. 

  •  Vorübergehend: Die vorübergehende Lösung dieses Problems ist, bei Ihrem Router das automatische Scannen zu deaktivieren und Ihren Router auf den Kanal 6 einzustellen. 
  • Langfristig: An einer langfristigen Lösung dieses Problems wird gerade von den Ingenieuren bei Ring gearbeitet. Sobald diese verfügbar ist, werden wir sie automatisch auf die Ring Geräte aufspielen und die Ring Community darüber über dieses Hilfezentrum informieren. 
War dieser Beitrag hilfreich?
248 von 447 fanden dies hilfreich

Send Feedback