Nutzung von Amazon Alexa-fähigen Geräten mit der Ring Video Doorbell oder der Sicherheitskamera

Ring-Geräte mit einem Alexa-fähigen Gerät wie Echo Show, Fire TV oder Fire Tablets zu verbinden, ist ganz einfach. Fügen Sie hierzu Ring in der Alexa-App als Skill hinzu. Wenn Sie einen Echo Show oder Echo Spot nutzen, können Sie so Ihre Ring-Geräte mit Sprachbefehlen steuern und Live-Videos ansehen.

Bevor Sie loslegen, müssen Sie die Alexa-App von Amazon herunterladen, falls Sie das nicht schon getan haben.

  • Öffnen Sie Alexa. In der unteren rechten Ecke sehen Sie drei horizontale Balken. Tippen Sie darauf. 
  • Tippen Sie im Menü, welches nun angezeigt wird, auf „Skills und Games“.
  • Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Lupe und suchen Sie im Suchfeld nach Ring. 
  • Nachdem Sie Ring gefunden haben, tippen Sie auf die Schaltfläche „Aktivieren“.
  • Anschließend werden Sie von Alexa aufgefordert, sich in Ihr Ring-Konto einzuloggen. Damit verbinden Sie Ihr Ring-Konto mit Ihrem Alexa-Konto.
  • Nach der Anmeldung werden Sie aufgefordert, nach Geräten zu suchen. Tippen Sie auf die Schaltfläche zum Suchen der Geräte. All Ihre Ring-Geräte sollten nun angezeigt und automatisch mit Alexa verbunden werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Alexa mit einem bestimmten Ring-Gerät funktioniert, tippen Sie einfach auf "Vergessen" auf der rechten Seite. 

Wenn keines der Ring-Geräte automatisch angezeigt wird, können Sie eine der folgenden Methoden durchführen:

  • Sagen Sie: „Alexa, such meine Geräte.“
  • Tippen Sie auf Gerätesuche.

Nutzung von Alexa mit Ring-Geräten

Der Ring-Skill verbindet jede Ring Video Doorbell oder Sicherheitskamera mit Echo Show, Echo Spot, Echo-Lautsprechern, Fire TVs oder Fire Tablets. Alexa kann eine neue Videoaufnahme starten oder auf eine bestehende zugreifen. Durch den Sprachbefehl „Alexa, zeig die Haustür“ können Sie über einen Live-Videostream auf einem Echo Show umgehend verfolgen, was bei Ihnen Zuhause vor sich geht. Um die Live-Ansicht zu beenden, sagen Sie einfach "Alexa, zeig meine Haustür nicht mehr an." Beachten Sie, dass „Haustür“ hier nur als Beispiel dient und mit dem Namen ersetzt werden sollte, mit dem Sie Ihr Ring-Gerät benannt haben (z. B. Garten, Seitentür, Garage usw.).

Klicken Sie hier, um Informationen zum Einrichten der Gegensprechfunktion einer beliebigen Ring Video Doorbell oder Sicherheitskamera über Ihr Amazon Echo-Gerät zu erhalten.

Automatisches Live-Video

Mit der Funktion „Automatisches Live-Video“ können Sie automatisch sehen, wer vor Ihrer Tür steht, wenn es klingelt. 

Hinweis: Möglicherweise müssen Sie den Ring-Skill neu installieren, um die Funktion „Automatisches Live-Video“ zu nutzen. 

Hier sind weitere Beispiele, was Sie sagen können, um das Live-Video anzuzeigen oder zu verbergen:

„Alexa, zeige [Name des Ring-Geräts].“

„Alexa, blende [Name des Ring-Geräts] aus.“

„Alexa, anhalten.“

„Alexa, beenden.“

Klicken Sie auf diesen Link, um Informationen zum Einrichten von Türklingel-Benachrichtigungen zu erhalten.

Türklingel-Benachrichtigungen über Ihr Alexa-fähiges Gerät erhalten
Sie können die Türklingel-Funktion in Ihrer Alexa-App ganz leicht einrichten. Folgen Sie einfach den nachstehenden Anweisungen:
  • Laden Sie die aktuelle Version der Alexa-App herunter.
  • Tippen Sie auf den Reiter für Geräte im unteren rechten Bereich Ihres Bildschirms.
  • Tippen Sie auf Türklingeln.
  • Tippen Sie auf die Videotürklingel, für die Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.
  • Aktivieren Sie die Türklingelbetätigung.
Hinweis: Für jedes Alexa-fähige Gerät muss die Einstellung „Kommunikation und Benachrichtigungen“ aktiviert und der „Bitte nicht stören“-Modus deaktiviert werden.
Aufgezeichnetes Video ansehen
Um das zuletzt aufgezeichnete Video von Alexa abspielen zu lassen, können Sie Folgendes sagen:
  • „Alexa, zeig mir die letzte Aktivität von [Name des Ring-Geräts].“
  • „Alexa, zeig das letzte Ereignis von [Name des Ring-Geräts].“
  • „Alexa, vorspulen.“
  • „Alexa, 10 Sekunden vorspulen.“
  • „Alexa, 1 Minute vorspulen.“
  • „Alexa, zurückspulen.“
  • „Alexa, 10 Sekunden zurückspulen.“
  • „Alexa, 1 Minute zurückspulen.“
  • „Alexa, anhalten.“
  • „Alexa, abspielen.“
Hinweis: Um ein aufgezeichnetes Video anzusehen, müssen Sie ein Ring Protect-Abonnement abgeschlossen haben.

Zeitüberschreitung der Verbindung oder keine Verbindung

Wenn die Verbindungszeit sehr langsam ist, können Sie mithilfe eines Ring Chime Pro die Reichweite Ihres WLAN-Signals zu Ihrem Ring-Gerät erweitern.

Hinweis: In einigen Fällen benötigt Ihr Ring-Gerät etwas mehr Zeit, um hochzufahren. Bei niedrigem Akkustand kann es 30 Sekunden oder länger dauern, bis Ihr Ring-Gerät verbunden ist.

Benötigen Sie mehr Hilfe zu Alexa?

Klicken Sie hier, um zum Alexa-Hilfecenter von Amazon zu gelangen. 



War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.