Einrichten Ihrer Ring Pro Floodlight Cam in der Ring App

Die Einrichtung Ihrer Ring Floodlight Cam in der Ring App ist ganz einfach.

Hinweis: Sie müssen die Floodlight Cam bereits komplett installiert haben, bevor sie in der Ring App eingerichtet werden kann. Sollten Sie Hilfe bei der Installation Ihrer Floodlight Cam haben, schauen Sie sich bitte den Abschnitt Guía de instalación de Floodlight Cam.

Schritt 1: Laden Sie die Ring-App herunter

So laden Sie die Ring-App herunter:

Notieren Sie sich Ihr Kennwort, damit es Ihnen zur Verfügung steht, falls Sie es für die Anmeldung bei anderen Geräten oder auf Ihrem Desktop-Computer unter ring.com benötigen.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an

Wenn dies Ihr erstes Ring-Produkt ist, müssen Sie erst ein Konto einrichten. 
Wählen Sie auf dem Startbildschirm „Konto erstellen“ und folgen Sie der Anleitung in der Ring-App.

Schritt 3: Tippen Sie auf „Gerät einrichten“

  • Tippen Sie unten im Bildschirm auf Gerät einrichten
  • Tippen Sie dann auf Sicherheitskameras

Hinweis: Sie können auch mithilfe der drei Balken oben links auf dem Bildschirm navigieren, um ein Gerät einzurichten.

Schritt 4: Scannen Sie den QR-Code oder den MAC-ID-Barcode auf Ihrem Ring Gerät

Der QR-Code oder die MAC-ID befinden sich auf der Rückseite Ihrer Floodlight Cam.

  • Zeigen Sie mit der Kamera Ihres Smartphones auf den QR-Code oder den MAC-ID-Barcode auf der Floodlight Cam.
  • Dieser Code befindet sich ebenfalls auf der Produktverpackung oder in der mit dem Gerät gelieferten Schnellstartanleitung.
  • Zentrieren Sie den Code in der Kameraansicht auf dem Smartphone oben im Bildschirm.
  • Sobald der Code erkannt wurde, wird ein grünes Quadrat (für QR-Code) oder eine grüne Linie (für MAC-ID-Barcode) angezeigt. Anschließend wird die Einrichtung fortgesetzt.

Hinweis: Wenn beim Scannen des QR-Codes oder des MAC-ID-Barcodes Probleme auftreten, können Sie „Ohne Scannen einrichten“ und dann „Floodlight Cam“ auswählen, um mit der Einrichtung fortzufahren.

Schritt 5: Geben Sie den Standort ein

Sollten Sie zum ersten Mal ein Ring-Gerät einrichten, teilt Ihnen das Smartphone mit, dass die Ring-App den Ortungsdienst Ihres Smartphones verwenden möchte, um Ihren Standort zu ermitteln. Wenn Sie dem zustimmen, werden Sie bei der Adresse unterstützt.

Geben Sie Ihre Adressdaten in die App ein und bestätigen Sie diese.

Wenn Sie bereits einen Standort eingerichtet haben, können Sie ihn aus der Liste Ihrer Standorte auswählen.

Hinweis: Ohne einen festgelegten Standort sind bestimmte Funktionen Ihrer Floodlight Cam nicht voll verfügbar.

Klicken Sie hier, um mehr zu Ring-Geräten und Ihrer Adresse zu erfahren.

Schritt 6: Geben Sie Ihrem Gerät einen Namen

Wählen Sie einen eindeutigen Namen für Ihre Floodlight Cam aus, um sie von anderen Ring-Geräten in Ihrem Konto zu unterscheiden. Sie können einen der vorgeschlagenen Standardnamen auswählen oder Ihren eigenen Namen eingeben, indem Sie unten in der Liste „Benutzerdefiniert“ auswählen.

Schritt 7: Folgen Sie den Montageschritten in der Ring-App

Folgen Sie den Schritten in der Ring-App, um Ihre Floodlight Cam zu montieren.

Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Montage Ihrer Floodlight Cam.

Schritt 8: Versetzen Sie Ihre Floodlight Cam in den Einrichtungsmodus

Drücken Sie kurz den Knopf an der Oberseite Ihrer Floodlight Cam. Wenn das Licht an der Unterseite weiß blinkt, tippen Sie in der Ring-App auf Weiter.

Schritt 9: Stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem Ring-Gerät her

iOS: Tippen Sie auf „Beitreten“, wenn die Ring-App Sie auffordert, dem temporären Ring-WLAN-Netzwerk beizutreten.

Android: Ihr Gerät sollte automatisch eine Verbindung mit dem Ring-WLAN-Netzwerk herstellen.

Wenn Ihr Gerät nicht automatisch eine Verbindung zum Ring-WLAN-Netzwerk herstellt oder Sie in Schritt 4 ausgewählt haben, ohne Scannen fortzufahren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Drücken Sie den Home-Button auf Ihrem Smartphone, um die Ring-App zu verlassen.
  • Gehen Sie auf dem Smartphone zu „Einstellungen“ und tippen Sie dann auf „WLAN“.
    • Unter Android müssen Sie möglicherweise erst zu „Verbindung“ und dann zu WLAN navigieren.
  • Wählen Sie das Ring-WLAN-Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke aus. Das Netzwerk wird in einer der folgenden Formen angezeigt:
    • „Ring-“ gefolgt von den letzten sechs Ziffern der MAC-ID.
    • „Ring-Setup“ gefolgt von den letzten zwei Ziffern der MAC-ID.
  • Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, schließen Sie die App „Einstellungen“ und kehren Sie zur Ring-App zurück.

Hinweis: Wenn Sie ein Apple-Gerät verwenden und keine Verbindung zum Ring-Netzwerk herstellen können, versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten, wenn Sie dies länger nicht gemacht haben.

Schritt 10: Verbinden Sie Ihre Floodlight Cam mit dem WLAN

Vergewissern Sie sich, dass Ihnen das WLAN-Kennwort vorliegt.

  • Wählen Sie Ihr WLAN-Netzwerk aus.
    • Falls Sie mehr als ein WLAN-Netzwerk haben, wählen Sie das aus, das der installierten Floodlight Cam am nächsten ist.
  • Geben Sie Ihr WLAN-Kennwort ein und drücken Sie „Weiter“.

Die Floodlight Cam kann eine Verbindung zu 2,4-GHz-Netzwerken herstellen.

Nachdem Sie eine Verbindung mit Ihrem WLAN-Netzwerk hergestellt haben, aktualisiert Ihre Floodlight Cam eventuell die interne Software. Während der Aktualisierung blinkt die Anzeige an der Unterseite des Geräts weiß. Wenn die weiße Anzeige erlischt, können Sie in der Ring-App auf „Weiter“ tippen und Ihre Floodlight Cam nun verwenden.

Schritt 11: Testen Sie Ihr Gerät

Sobald Ihre Floodlight Cam das Update und die Einrichtung abgeschlossen hat: Richten Sie die Bewegungszonen Ihrer Floodlight Cam ein und öffnen Sie die Funktion „Live-Video“, um Ihre Kamera zu testen.

War dieser Beitrag hilfreich?

×

 

 



Send Feedback
disabled_new Lieber Kunde, der Chat ist täglich zwischen 8:00 und 20:00 Uhr (MEZ) verfügbar.